Erklaerungstext

Gentechnik-Einkaufsliste
Welche Unternehmen bekennen sich zum Verzicht auf Gentechnik in Lebensmitteln?
Wer sind die schwarzen Schafe?
Zur Gentechnik-Einkaufsliste
- - - - - - - -


Chemie in Kosmetik
Greenpeace deckt auf: Gesundheitsgefährende Stoffe in kosmetischen Produkten.
Mehr zu Chemie in Kosmetik, zur Online-Kosmetikliste
Update: 14.4.2004 16:20 Uhr
Greenpeace warnt vor gefährlichen Chemikalien in „Disney“- Kinderkleidung

Greenpeace verlangt verpflichtenden Umstieg auf unbedenkliche Ersatzstoffe
 

 
Greenpeace warnt vor gesundheitsgefährdenden Chemikalien in Disney Kinderbekleidung. Greenpeace-Experten hatten in 19 Ländern Disney Kleidungsstücke, wie T-Shirts, Pyjamas und Unterwäsche gekauft. Diese wurden von dem unabhängigen dänischen Labor Eurofins auf Rückstände von sechs Chemikaliengruppen wie Phthalate, Schwermetalle oder Formaldehyd analysiert. Bei den meisten Produkten wurden hohe Konzentrationen von Risiko-Chemikalien festgestellt. Ein in Österreich gekaufter „Minnie-Maus“-Pyjama, der als Disney-Lizenzprodukt vertrieben wird, wies gar die höchsten Konzentration an Alkylphenol-Ethoxylaten (APES) unter allen getesteten Produkten auf. APES sind als Auslöser von Hormonstörungen bekannt.
Act Now!
>> mehr
>> Disney Report

Online Proteste!

© Greenpeace, 2003.   >> Impressum und Kontakt.

 
Spenden! QUICKFIND !

 Tip: Spezielle Suche

 
News & Media
Presseinfos & Hintergründe
 
Act Now !
Online-Aktionen, Email-Protest...
 
Online Spenden
Hilf uns, für die Umwelt zu kämpfen!
 
Newsletter
Hier gibts den Greenpeace-Newsletter
 
Umweltwissen
Von A bis Z
 
Service
Dein Kontakt zu uns...
 
Kids & Jugend
Die Greenteams
 
Mitarbeit / Jobs
Mach mit bei Greenpeace
 
GP weltweit
Alles über Greenpeace
 
Links
Websites zum Thema Umwelt und Gesundheit
 
Jetzt handeln!! Online Spenden! Community Home Community Online Spenden!