Act Now!!
Erklaerungstext
ChemieChemie: Umweltwissen
Chemie:
Chlorchemie
Umweltgerechte Produktion
Mehrweg-Flaschen
EU-Chemikalienpolitik
Dauergifte (POPs)
Hormonell wirksame Chemikalien
PVC
Klima- und Ozonschichtkiller
Pestizide/Biozide
Clean Water Tour 2002
Müllverbrennung
Service
Zurueck
Pestizide/Biozide  
Pestizide/Biozide


Pflanzenschutz- bzw. Schädlingsbekämpfungsmittel (Pestizide) werden hauptsächlich in der Landwirtschaft, der Erwerbsgärtnerei aber auch in Kleingärten und im Haushalt dazu eingesetzt, um Insekten, Milben, Schnecken, Nagetiere, unerwünschte Pflanzen ("Unkraut") usw. zu bekämpfen. Die meisten Pestizide sind daher, um ihre Aufgabe erfüllen können, giftig und umweltschädlich.

Kein Zweig der chemischen Industrie erzeugt soviel giftige, krebserzeugende, erbgutschädigende oder fortpflanzungsschädigende Stoffe, die in großen Mengen direkt in die Umwelt ausgebracht werden, wie die Pestizidindustrie.

Jährlich werden weltweit steigende Mengen dieser gefährlichen Chemikalien angewendet, derzeit ca. 5 Millionen Tonnen. In Österreich geht der Pestizidverbrauch seit einigen Jahren mengenmäßig zurück und beträgt derzeit ca. 3.600 Tonnen pro Jahr. Ca. 12% davon, ca. 430 Tonnen werden im privaten Bereich, in Hausgärten und Haushalten verbraucht.
 



 

Spenden! QUICKFIND !

 Tip: Spezielle Suche

 
Detailinfos Pestizide/Biozide:
 
Arten und Mengen
Umweltgefahren
Gesundheitsgefahren
Pestizide in Lebensmitteln
Trinkwasser in Österreich
Einige Pestizide
Giftige Blumen
Tipps gegen Ungeziefer im Haus
Biogarten
Jetzt handeln!! Online Spenden! Community Home Community Online Spenden!