Act Now!!
Erklaerungstext
ChemieChemie: Umweltwissen
Chemie:
Chlorchemie
Umweltgerechte Produktion
Mehrweg-Flaschen
EU-Chemikalienpolitik
Dauergifte (POPs)
Hormonell wirksame Chemikalien
PVC
Klima- und Ozonschichtkiller
Pestizide/Biozide
Clean Water Tour 2002
Müllverbrennung
Service
Zurueck
Umweltgerechte Produktion  
Umweltgerechte Produktion / Clean Production

Umweltpolitik kann heute keine "end-of-pipe"-Politik mehr sein, die nur Emissionen kontrolliert. Eine solche Politik verlagert lediglich die Probleme.

Ziel der Chemiekampagne von Greenpeace ist es, aktiv dazu beizutragen, das Konzept der umweltgerechten Produktion ("Clean Production") zu verwirklichen und damit der schleichenden Vergiftung unserer Umwelt Einhalt zu gebieten.

Es genügt nicht, nur Abwässer und Abluft zu prüfen. Umweltpolitik muß sich stattdessen dafür einsetzen, daß Produkte sinnvoll sind und daß die ökologischen und sozialen Auswirkungen aller Produktionsschritte berücksichtigt werden:
 
Von der Rohstoffgewinnung über die Verarbeitung und Verwendung bis zu deren Ende, wenn die Materialien entweder in die Natur (z.B. kompostiert) oder wieder in den Produktionskreislauf gebracht werden.
 



 
Spenden! QUICKFIND !

 Tip: Spezielle Suche

 
Detailinfos Umweltgerechte Produktion:
 
Voraussetzungen
Kontaktadressen
Jetzt handeln!! Online Spenden! Community Home Community Online Spenden!