Act Now!!
Erklaerungstext
GentechChemie: Umweltwissen
Gentechnik:
Geschichte und Erfolge
Pflanzen
Fische
Gefahren
Lebensmittel
  Saatgut
 Futtermittel
Landwirtschaft
Regionale Initiativen
neu: Welternährung
Biosafety
Patente auf Leben
Service und Links
Act now
Zurueck
Gentechnik in Futtermitteln
 
Österreich gilt als Gentechnik-frei, weil hierzulande bis jetzt keine genmanipulierter Lebewesen in die Umwelt freigesetzt wurden. Auch werden in den Supermärkten praktisch keine Lebensmittel angeboten, die als “genetisch verändert” gekennzeichnet sind. Doch die Gentechnik schleicht sich in Form von Futtermitteln durch die Hintertür ein.
 
In Österreich werden zu viele Tiere gehalten, um sie mit hier angebauten Futterpflanzen ernähren zu können. Vor allem an Eiweisspflanzen besteht ein großer Mangel, der durch Soja-Importe aus Amerika gedeckt wird. Diese Importe enthalten jedoch großteils genmanipulierte Soja.
 
So landet auf indirektem Wege Gentechnik doch auf unserem Tisch. Weder das Gentech-Futtermittel, noch Fleisch von Tieren, die mit Gentechnik gefüttert wurden, müssen als solche gekennzeichnet werden.
 
Greenpeace befürchtet, dass durch das Tiermehlverbot der Import genmanipulierter Soja rasant ansteigt. Denn Soja wird als Ersatz für Tiermehl verwendet. Heuer werden voraussichtlich mehr als 550.000 Tonnen Soja nach Österreich importiert.
 
Die ökologischen Folgen des Anbaus genmanipulierter Pflanzen sowie die gesundheitlichen Risken beim Verzehr sind noch völlig ungeklärt Greenpeace fordert daher einen sofortigen Importstopp für Gentech-Futtermittel. Als Alternative kann kurzfristig auf Importe Gentech-freier Soja zurückgegreiffen werden. Langfristiges Ziel muss es jedoch sein, die Futtermittel regional und ökologisch zu produzieren.
 


 
Spenden! QUICKFIND !

 Tip: Spezielle Suche

 
Detailinfos Futtermittel:
 
Futtermittel
Marktbericht Brasilien (pdf, 664k)
Sojabohnen
Flussdiagramm(pdf,261k)
 Versteckte Förderung im Budget 2002 (pdf-file, 13k)
Analyseergebnisse: Gentech in Futtermitteln (pdf,13k)
Meinungsumfrage: Bauern gegen Gentech (pdf,36k)
50.000 Hektar Gentech-Soja (pdf,107k)
Unbekannte DNA (pdf,152k)
Jetzt handeln!! Online Spenden! Community & Chat ! Home Community & Chat! Online Spenden!