Act Now!!
Erklaerungstext
Klima: Umweltwissen
Klima:
Geschichte, Erfolge und Forderungen
Klimawandel
Auswirkungen
Ökostrom
Umfrage
Erneuerbare Energien
Verkehr
Ökosteuer und Subventionen
Service
Zurueck
Erneuerbare Energien  
Alternative Energien und technische Entwicklungen: Greenpeace zeigt Lösungen auf

Zentrales Element in der Greenpeace-Arbeit ist die Reduktion von CO2-Emissionen durch einen Umstieg auf alternative Energieformen wie Sonnen- und Windenergie oder Biomasse. Greenpeace Österreich ist an einer Windkraftanlage im Weinviertel beteiligt und bezieht von dort auch direkt seinen Ökostrom.

Auch die Entwicklung von technischen Lösungen wie dem klimafreundlichen "Greenfreeze"-Kühlschrank oder dem Dreiliterauto SMILE ist zu einem wichtigen Bestandteil der Greenpeace-Arbeit geworden. Greenpeace widerlegt damit die ständig wiederkehrende Behauptung der Industrie, Produktverbesserungen im Sinne des Umweltschutzes seien nicht machbar. "Taten statt Warten" lautet auch hier der Greenpeace-Leitspruch.

Mit der Entwicklung von technischen Lösungen will Greenpeace beispielhaft vorführen, daß eine rasche Reduktion der Treibhausgase nicht nur dringend erforderlich, sondern auch technisch machbar ist. In erster Linie geht es Greenpeace hierbei um Lösungsansätze, die dem drohenden Klimawandel entgegenwirken können.
 



 
Spenden! QUICKFIND !

 Tip: Spezielle Suche

 
Detailinfos
Erneuerbare Energien:

 
Beitrag zum Klimaschutz
Wind
Sonnenenergie
Weg ins Solarzeitalter
Jetzt handeln!! Online Spenden! Community Home Community Online Spenden!