Act Now!!
Erklaerungstext
Klima: Umweltwissen
Klima:
Geschichte, Erfolge und Forderungen
Klimawandel
Auswirkungen
Ökostrom
Umfrage
Erneuerbare Energien
Verkehr
Ökosteuer und Subventionen
Service
Zurueck
Ökosteuer und Subventionen  
Ökologische Steuerreform und Subventionen

Eine ökologische Steuerreform muß eine höhere Besteuerung von fossilen Energieträgern wie Öl, Kohle oder Erdgas beeinhalten. Je teurer fossile Energieträger werden, umso größer wird der Anreiz, Energie einzusparen bzw. auf ökologische Energieformen umzusteigen. Gleichzeitig müssen jedoch andere steuerliche Maßnahmen getroffen werden, um eine Rückführung der Steuereinnahmen an die Energieverbraucher - private Haushalte und Wirtschaftsbetriebe – zu bewirken. Dazu zählen eine Senkung von Abgaben, die derzeit die Arbeit verteuern und die Einkommen verringern (wie z.B. die Lohnnebenkosten).

Gleichzeitig müssen auch öffentliche Fördergelder, die jetzt an die Brennstoff- und an die Atomenergie gehen, künftig für regenerative Energien verwendet werden. Derzeit erhalten diese in Europa gerade ein Zehntel der Summen, die in die konventionelle Energieindustrie fließen.
 



 
Spenden! QUICKFIND !

 Tip: Spezielle Suche

 
Detailinfos
Ökosteuer und Subventionen:

 
Plattform Ökosteuer jetzt
Subventionsskandal
Jetzt handeln!! Online Spenden! Community Home Community Online Spenden!