Act Now!!
Erklaerungstext
WaleWale: Umweltwissen
Wale:
Neu: Aktuelle Infos zur IWC 2003
Geschichte und Erfolge
Biologie der Wale
Lebensräume der Wale
Walfang
Meeresverschmutzung
Gefährdungen
Service
Zurueck
Walfang  
Der Walfang

Norwegen verkauft seine Jagd auf Wale als "Küstenwalfang" mit kleinen Schiffen in Familienbesitz. Mit der Wirklichkeit hat dies nur wenig zu tun: Die meisten norwegischen Schiffe operieren wochenlang auf hoher See, mehr als über 1.000 Seemeilen von ihrem Heimathafen entfernt.
 
Die meisten norwegischen Walfänger sind als "Mini-Fabrikschiffe" zudem mit den Verarbeitungsmöglichkeiten moderner Hochseeschiffe ausgerüstet: Die gefangenen Wale werden auf See direkt zerlegt und nur das beste Fleisch wird portionsweise eingefroren und angelandet.
 
Norwegens Behörden behaupten, daß die Jagd nur für den lokalen Bedarf vorgesehen ist. Die eigentliche Langzeitstrategie ist jedoch eine ganz andere: Die Wiederaufnahme des Exports. Die norwegische Fischerei-Zeitschrift "Fiskaren" zitierte im November 1995 die Haltung der Walfänger deutlich: "Es ist nicht der Verkauf von Walfleisch in Norwegen selbst, der das große Geld bringt, sondern der Verkauf von Walspeck nach Japan..."
 
Alle sind sich einig, daß bei einer Aufhebung des Exportverbotes diejenigen auf einer Goldmine sitzen werden, denen der Walfang erlaubt ist.
 


 
Spenden! QUICKFIND !

 Tip: Spezielle Suche

 
Detailinfos Walfang:
 
Geschichte des Walfangs
Wale - geliebt, bedroht, gejagt (pdf, 1,77MB)
Internationale Walfangkommission (pdf, 38k)
RMS: Schluss mit dem Schutz? (pdf, 55k)
Andere Abkommen
Norwegischer Walfang
Norwegen: 10 Fragen
Japanischer Walfang
Walfang in der Antarktis
Erste Schritte...
Weltpark für Wale
Jetzt handeln!! Online Spenden! Community Home Community Online Spenden!